Vom Feld bis zum Klassenzimmer!

Schulverpflegung als hebel für einen nachhaltigen Wandel

Schulessen hat einen großen Einfluss auf die körperliche Gesundheit und Leistungsfähigkeit von Kindern und Jugendlichen. Eine gute Verpflegung und gesunde Mahlzeiten wirken zudem ernährungsbedingten Krankheiten – wie beispielsweise Übergewicht – entgegen. Neben gesundheitlichen Aspekten hat das Schulessen auch eine starke soziale Komponente. So kann es dazu beitragen, dass allen Kindern, unabhängig von ihrer Herkunft, ihrem sozialen Status und ihrem Bildungshintergrund, ein gutes, leckeres und gesundes Essen zugänglich ist. Die Schulverpflegung – eingebunden in kommunale Beschaffungsstrukturen – kann außerdem die Transformation des lokalen Ernährungssystems unterstützen, indem sie die lokale Wertschöpfung stärkt und mehr nachhaltige Produkte nachfragt.

SchoolFood4Change hat das Ziel eine nachhaltige und gesundes Schulverpflegungsystem auf kommunaler Ebene anzuregen. Der Fokus des Projekts liegt dabei nicht nur auf einem leckeren, nachhaltigen und gesunden Essenangebot sondern auch auf einer nachhaltigen Lebensmittelbeschaffung sowie der Integration von Ernährungsbildung auf allen Ebenen der Bildungsarbeit von Schulen und Kitas.

SchoolFood4Change wird von der Europäischen Union im Rahmen des Forschungs- und Innovationsprogramms Horizon 2020 gefördert und von ICLEI – Local Governments for Sustainability geleitet. Das Projektkonsortium bilden 43 europäischen Partner:innen bestehend aus Umwelt- und Nichtregierungsorganisationen, Kommunen, Wissenschaftler:innen und Forschungsinstitute, Schulen, Köch:innen, Ernährungs- und Gesundheitsexpert:innen.

Das Projekt in Zahlen

43 Projektpartner:innen erreichen 600.000 Schüler:innen in 3.000 Schulen
in 16 Städten und Regionen in 12 Ländern.

43

Projektpartner:innen

600.000

Schüler:innen

3.000

Schulen

16

Städte und Regionen

12

Länder

Neuigkeiten

Stimmen von der Adam-Kraft-Realschule

Stimmen von der Adam-Kraft-Realschule

Wie sieht der Whole School Food Approach in der Praxis aus? Schüler:innen und Leher:innen aus Nürnberg Berichten von Veränderungen für eine ganzheitliche Ernährungskultur.

Kochen für die Zukunft!

Kochen für die Zukunft!

SchoolFood4Change startet in die praktische Zusammenarbeit mit Schulcaterern aus Essen und Nürnberg. Den Auftakt machte ein Kochworkshop mit Köch:innen aus der Schulverpflegung.

Mehr als Mathe, Deutsch und Englisch!

Mehr als Mathe, Deutsch und Englisch!

SchoolFood4Change war am 9. Februar 2023 bei der Veranstaltung „Lernort Schulkantine“ bei der Kantine Zukunft in Berlin zu Gast. Der Kantine-Zukunft Talk rückte das Thema…

Materialien

Hier können Sie unsere Projektergebnisse, -publikationen und andere nützliche Materialien für Kommunen, Schulen, Caterer und weitere Interessierte finden und herunterladen.

Kontakt

Wir freuen uns von Ihnen zu hören. Falls Sie Fragen zum Projekt haben oder als Schule am Projekt teilnehmen möchten, kontaktieren Sie uns gerne.